14.9.2020–3.10.2020

World Press Photo

Die weltbesten Pressefotos aus 2019

Jedes Jahr werden im Rahmen des World Press Photo Contest die weltbesten Pressefotos ausgezeichnet und zum 22. Mal in Folge zeigen wir in unserer Ausstellung die Gewinnerfotos.

Der World Press Photo Award gehört zu den wichtigsten Fotowettbewerben. Jedes Jahr werden von der Stiftung World Press Photo die besten Pressefotos des Vorjahres ausgezeichnet. Aus über 70.000 Einsendungen von über 4.000 Fotografen wurden die Gewinnerfotos und Fotoserien aus acht Kategorien (Zeitgeschehen, Umwelt, Allgemeine Nachrichten, langfristige Projekte, Porträt, Natur, Sport und Aktuelle Themen) prämiert.

In einer beeindruckenden Ausstellung zeigen wir wieder die ausgezeichneten Pressebilder aus dem Jahr 2019. In diesem Jahr wurde Yasuyoshi Chiba von der Agence France-Presse mit dem renommierten Preis ausgezeichnet. Das Foto wurde während eines Stromausfalls aufgenommen und zeigt einen jungen Sudanesen, der in der Dunkelheit inbrünstig ein Gedicht vorträgt. Die einzige Lichtquelle sind die Handys weiterer Demonstranten.

Auch die anderen Bilder in unserer Ausstellung sind spektakulär, teilweise beklemmend und berühren den Betrachter durch ihre unglaublich faszinierende und manchmal auch erschütternde Ästhetik. Zu den herausragenden Fotos gehören selbstverständlich auch faszinierende Tieraufnahmen sowie amüsante und witzige Szenen, die die Besucher zum Lachen und Schmunzeln bringen.

Die Goethe Galerie zeigt die renommierte Ausstellung vom 14. September bis zum 3. Oktober 2020.

Der Eintritt ist kostenlos.

Die Präsentation der Ausstellung wird uns durch die Unterstützung nachfolgender Sponsoren ermöglicht, bei denen wir uns nochmals bedanken möchten:

  • Hotel Steigenberger Esplanade Jena
  • Autohaus Bernd Günther
  • Jenoptik
  • Stadtwerke Energie Jena-Pößneck

9.9.2020